Süße Hovawart Hunde

CAC Großpösna/Seifertshain| 28.06.2020

Ergebnisse und Bilder:


Richter: Brit Wuchert, Michael Kunze

Ausstellungsleitung: Matthias Bohl

RüdenNote AnwartschaftBesitzer/in
Jüngstenklasse
Paco von der Hofreiten.e.Petra Sedlmeier
Jugendklasse
Mylo vom Nadjangrund SGFrank Stephan
Malek vom NadjangrundV 1Anw.Dt.Jug.Ch.VDH/RZV, bester JunghundDr. Klaus Bandekow 
Argus vom Vilsfeld SG3Ursula Bloß
Argon vom VilsfeldSG4Hildegard Remer
Apollo vom VilsfeldSG2Brigitte Klein
I am Leader AkwamarynSGHajo Willsch
Jamari vom KüstennebelSGKarin Buß
Zwischenklasse
Menowin aus der GrauzoneGMatthias Hellfach
Joda vom BrockengartenGJennifer Gärbing
Championklasse
Dario vom MühlendammV2Res.Anw.Dt.Ch.VDHClaudia Börner
Boumer vom Ilsesee V1Anw.Dt.Ch.VDH/RZV, schönster Rüde,BOBErika und Lothar Grawunder
Brisco von der Hüttener QuelleSG3Hajo Willsch
Gebrauchshundklasse
Asko von der PointhöheV3Norbert Zwirner
Eiko von der TeichlandschaftV1Anw.Dt.Ch.VDH/RZVSonja Etzold
Bacley vom IlseseeSG4Andreas Schöne
Arko von der SpreeaueV2Res.Anw.Dt.Ch.VDHDetlef Klausch
Offene Klasse
Amar vom FährhofVBernd Burger
Edison von der HaselSGMarie Bergmann
Einar von RickshausenV1Anw.Dt.Ch.VDH/RZVMario Schreier
Biko vom FährhofV3Detlef Pönitzsch
Leprell vom Nadjangrund                       V2Res.Anw.Dt.Ch.VDHKerstin Behrends
Kerjo vom NadjangrundGPeter Langer
Lisandro aus der GrauzoneV4Astrid Spranger
Ike vom BrockengartenVBernhard Kraft
Erasto vom Mühlendammn.e.Ilja Schäffer
Ricco vom Holter BergSGChristel Frese-Gerber
Erik Grofje CeljskiGDusica Bucer und Michael Wiezorek
HündinnenNoteAnwartschaftBesitzer/in
Veteranenklasse
Vernice vom HelmefeldV1Anw.Dt.Vet.Ch.VDH/RZV, schönster Vet.Karin von Glasenapp
Jugendklasse
Milotta vom NadjangrundSGEdeltraud Wunderlich
Jonna vom Pfarrhof SG4Bettina Sachs
Banja vom RhönfeuerSG3Bodo Schenke
Miss Marple vom NadjangrundSGFilip Van Damme
Amber vom Vilsfeldo.B.Beatrice Holder 
Alpha vom Vilsfeld V2Claudia Geisecker
Caisa vom FährhofSGGudrun Lamm
Kara vom PferdebachV1Anw.Dt.Jug.Ch.VDH/RZVInge Vogt 
Zwischenklasse
Daena vom HelmefeldV1Anw.Dt.Ch.VDH/RZVSilke Boß
Fanny vom MühlendammSG2Carola Kunze
Gebrauchshundklasse
Ilsa von der PallaswieseSG1Martin Goldbach
Offene Klasse
Emy vom Vierseitenhof GDr. Karl-Heinz Kallenbach
Elsie von der HaselSGAnnett Bergmann
Glennis von FafunV1Anw.Dt.Ch.VDH/RZV, schönste Hündin, BOSSylvia Kreß
Fayenne vom VierseitenhofV2Res.Anw.Dt.Ch.VDHAndrea Schlutter
Viva la Vida von Ginas vier Lindenn.e.Marina und Wolfgang Gliem
Victoria von Ginas vier LindenSGFranziska Jacob
Bria vom FährhofV4Andrea Willer
Veda von Ginas vier LindenSGRainer Jaschina
Zlata vom Kloster RohrbachSGKathrin Herrmann
Daenerys Carpathia HeartV3Sabine Jacobs


CAC am 28.06.2020 in Seifertshain

Die Entscheidung für die Veranstaltung in Zeiten der Corona Pandemie fiel uns nicht leicht. Der Lockdown war zwar beendet, jedoch jagte eine Allgemeinverfügung die Andere und somit änderten sich auch die Hygieneregeln ständig. Die Zuständigkeiten für die Anmeldung der Schau lagen beim Veterinär- und insbesondere beim Gesundheitsamt des Landes Sachsen, welche ein Hygienekonzept forderten.

Nun ging es an die gedankliche Umsetzung der Veranstaltung unter Beachtung der örtlichen Gegebenheiten auf unserem Hundeplatz. Gemeinsam mit dem Ausstellungswart des RZV`s Ralph Marcinczak entwarfen wir, der Vorstand der BG Leipzig, ein tragfähiges Konzept für diese CAC.

Eine weitere Hürde tat sich auf, denn 2 Wochen vor dem 1. Meldeschluss gab es lediglich 14 Anmeldungen. Daraufhin wurde kräftig die Werbetrommel gerührt, so dass es am Ende 50 Meldungen waren. Welch tolle Teilnehmerzahl trotz der besonderen Umstände. Ein großes Dankeschön an alle Aussteller für ihren Mut nach Seifertshain zu kommen.

Auch ein Dank an unseren Richterobmann Michael Kunze, welcher völlig unbürokratisch festlegte, dass das Richten in 2 Ringen zu erfolgen habe. Damit konnte der geforderte Mindestabstand von 1,50 Meter der Menschen untereinander eingehalten werden. Lediglich in der Standmusterung im Ring galt die Maskenpflicht, welche die Hündinnen mit der Richterin Brit Wuchert und die Rüden mit Michael Kunze souverän über sich ergehen ließen.

„Maske auf“ galt auch bei der Essens- und Getränkeausgabe und im Eingangsbereich zum Hundeplatz. Dort wurde akribisch die Anwesenheitsliste geführt, wobei auch jede Person den berühmtem „Discostempel“ bekam.

Ein ganz besonderer Dank geht an Elke und Matthias Bohl, denn die Organisation der kompletten Veranstaltung war trotz der schwierigen Bedingungen perfekt. Viele der Teilnehmer teilten diese Meinung und sparten nicht mit Lob.

Dieses Lob gebührt auch allen anderen weiteren fleißigen Helferinnen und Helfern, welche dazu beitrugen, dass die 1. langersehnte Ausstellung in diesem Jahr zu einem vollen Erfolg wurde.

Angelika Mühling      Conny Kräußlein