Veranstaltungshinweise | Stand 12.11.2019


Züchterfortbildung in Barsinghausen | 12.01.2020

Am Sonntag, den 12. Januar 2020 findet im Vereinsheim der HSF2015 in Barsinghausen eine Züchterfortbildung statt.
Ausführliche Informationen zu Themen und Anmeldung entnehmen Sie bitte dem Einladungsschreiben von Zuchtwartin Carola Bode.


Obedience-Seminar in Schwerte/NRW | 14./15.03.2020

Auf dem Übungsgelände des “Team-Mark” in Schwerte/NRW findet vom 14.-15. März 2020 ein Obedience-Seminar mit Brigitte Lange statt.
Ausführliche Informationen und ein Anmeldeformular finden Sie > hier <.


Mitgliederversammlung | 15.03.2020

Bei seiner Sitzung am 27. Oktober 2019 in Barsinghausen hat der Landesgruppenvorstand die Planung für die Veranstaltungstermine 2020 festgelegt.
Sie sieht u.a. eine Qualifikations- und 7 Leistungsprüfungen, 4 Zuchtveranstaltungen (Barsinghausen, Bühren, Delmenhorst, Walkenried) und die Landessiegerschau (Bühren) vor.
Termine und Veranstaltungsorte werden nach Bestätigung durch den Richterobmann zeitnah an dieser Stelle veröffentlicht.

Die Mitgliederversammlung 2020 unserer Landesgruppe ist für Sonntag, den 15. März geplant.

Auf der Tagesordnung stehen u.a. die Berichte der Stelleninhaber, sowie die Wahl der Abgesandten zur RZV-Delegiertentagung im Juni 2020.
Eine Einladung mit Bekanntgabe von Veranstaltungsort und Uhrzeit wird zeitnah an dieser Stelle und in unserer Vereinszeitschrift DER HOVAWART erfolgen.


Messe “Hund & Co.” Hannover

Nach dem Ausstieg des VDH aus der “Hund & Co.” mit CACIB und Anual Trophy Show ist die Beteiligung der RZV Landesgruppe Oldenburg-Niedersachsen an der Veranstaltung für 2020 aktuell nicht vorgesehen.
Der VDH-Landesverband Niedersachsen prüft derzeit eine Kooperation mit der “Hund & Co.”, damit sich die angeschlossenen Vereine z.B. durch Sonderschauen auf einer Nationalen Ausstellung oder im Rahmen einer Gemeinschaftsausstellung, durch Vorführungen, Infostände etc. bei dieser Messe präsentieren können.
Somit steht für unsere Landesgruppe vorerst nur die Landessieger-CAC in Bühren auf dem Terminplan.



Nach wie vor aktuell

Meldung von Prüfungen in fremden Vereinen

Wenn Sie mit Ihrem Hovawart eine Prüfung in einem anderen Hundesportverein abgelegt haben, melden Sie diese bitte unbedingt mit einer Kopie der Leistungsurkunde per eMail an den zuständigen Landesgruppen-Übungswart
… zur Übernahme des Ergebnisses in das Leistungsbuch des RZV für Hovawart-Hunde e.V.
… zur Veröffentlichung in den Print- und Webmedien des RZV


Ausstellung von Leistungsurkunden

Für Anforderung und Ausstellung von Leistungsurkunden gilt folgende Regelung:

Die Dokumentation der Ausstellung der Leistungsurkunde wird zentral vorgenommen. Die Leistungsurkunden für Obedience, Turnierhundsport und Agility werden weiterhin von der Leistungsbuchstelle ausgestellt und dokumentiert. Auch hier ist eine Kopie der Ahnentafel bzw. der bereits vorhandenen Leistungsurkunde, sowie ein frankierter Rückumschlag DIN A 5 beizulegen.


Pressearbeit

Für eine zeitnahe, informative Berichterstattung von den Veranstaltungen in unserer Landesgruppe bedarf es zuallererst der guten Zusammenarbeit zwischen Veranstaltungsleitung und Pressewart.

Die wichtigsten Punkte im Überblick: