Süße Hovawart Hunde

Wahlen:

2.Vorsitzender: Frank Henk
Zuchtwartin: Sonja Feldbusch
Kassiererin: Andrea Schorpp
Ausstellungswart: keine Wahl möglich, da Rücktritt erst nach der MV
2. Kassenprüfer: Thomas Feldbusch   
Ersatzkassenprüfer: Peter Regner

Delegierte für die Delegiertenversammlung 2024 am 30.05.-02.06.2024
Beatrice Holder, Petra Zimmer, Karin Ostertag, Peter Regner, Sonja Feldbusch, Frank Henk, Ilse Müller, Thomas Feldbusch, Norbert Zizmann
Ersatzdelegierte: Susanne Obst, Birgit Morlock, Joachim Körner, Andrea Schorpp, Angelika Ferner



Die Mitgliederversammlung aus der Sicht eines Hundes: Mit dem Schwanz wedeln oder beißen ?


Bericht:

Mitgliederversammlung
Silke Burgsmüller mit der RZV-Nadel in Gold ausgezeichnet

TEXT: Karin Ostertag

Am 3.3 fand die diesjährige Mitgliederversammlung der LG Baden-Württemberg in Karlsbad- Auerbach statt. Um 14 Uhr eröffnete der 1. Vorsitzende Joachim Körner die Versammlung und nach knapp 6 Stunden ging die turbulente Versammlung friedlich zu Ende. Gleich nach der Begrüßung übergab der 1. Vorsitzende die Leitung der Versammlung an den Präsidenten Peter Thome. Es waren 52 Mitglieder, 2 Jugendliche (eine davon inzwischen stimmberechtigt) und 2 Gäste anwesend. Bei der Genehmigung de Tagesordnung musste der Präsident auf rechtliche Dinge aufmerksam machen. So musste der Punkt „Wahl Ausstellungswart:in“ gestrichen werden, da unsere Ausstellungswartin erst nach der Verlesung ihres Berichtes zurücktreten wollte und somit eine Neuwahl ihres Amtes nicht möglich war. Danach erfolgte der erfreuliche Teil der Versammlung, die Ehrung vieler Landesgruppenmitglieder, besonders im sportlichen Bereich waren die Baden-Württemberger in allen Bereichen erfolgreich unterwegs (siehe Liste). Eine unserer erfolgreichsten IGP-Sportlerin Silke Burgsmüller wurde durch den Präsidenten mit der RZV-Nadel in Gold ausgezeichnet.

Nun erfolgten die Berichte der ehrenamtlichen Vorstandsmitglieder. Bereits nach dem Bericht des 1. Vorsitzenden erfolgte eine lebhafte Diskussion. Präsident Peter Thome leitete trotz der Turbulenzen die Sache ruhig und sachlich, empfahl der Landesgruppe die Erstellung einer Finanz- und Gebührenordnung. Auch zum Bericht des Kassenwarts Walter Morlock entwickelte sich eine lebhaft Diskussion, Fragen zur Kassenführung wurden ausführlich beantwortet und Peter Thome lobte Walter Morlock für seinen übersichtlichen und terminlich ordnungsgemäß abgegeben Jahresabschluss. Anschließend begründete Walter Morlock seinen angekündigten Rücktritt, was erneut eine lebhafte Diskussion in Gang setzte. Bei den weiteren Berichten wurden keine Fragen gestellt. Da unsere Übungswartin krankheitsbedingt fehlte, verlas Karin Ostertag ihren überaus positiven Bericht, bei ihrem anschließend Pressebericht und Bericht über die THS-DM in Tauberbischofsheim, bedankten sich mehrere Mitglieder, dass sie eine offene THS-Meisterschaft durchgesetzt hatte. Beim Bericht der Kassenprüfer kam erneut eine lebhafte Diskussion in Gange. Die Kassenprüfer bestätigten, dass die Belege eindeutig gekennzeichnet und den Buchungen zuzuordnen sind. Sie bescheinigtem dem Kassier eine übersichtliche und ordnungsgemäße Kassenführung. Eine Entlastung des Kassiers konnten Sie allerdings aufgrund fehlender Unterschriften auf einigen Reisekostenabrechnungen und Rechnungen, sowie fehlender Vorstandsbeschlüsse nicht empfehlen.
Bei der anschließenden Einzelentlastung wurde der 1. Vorsitzende und auch der Kassenwart nicht entlastet. Die Entlastung des Kassenwartes kann im nächsten Jahr ordnungsgemäß erfolgen, wenn von der Geschäftsstelle des Hauptvereins die fehlenden Gegenzeichnungen der Belege eingeholt wurden. Bei den geheimen Neuwahlen konnten alle Posten besetzt werden.

Anträge an die Delegiertenversammlung wurden aus Gründen der Transparenz bereits im Vorfeld auf der Website veröffentlicht, was bei den Mitgliedern sehr positiv angenommen wurde. Einige gestellten Anträge mussten zurückgezogen werden, da sie entweder an anderer Stelle eingereicht werden müssen, bereits im Präsidium beschlossen oder gerade bearbeitet werden. Die Anträge zur Aufnahme der VDH-DM THS/OB wurde nach Umformulierung einstimmig angenommen, genauso wie der Antrag zur Austragung der THS-DM als offene Meisterschaft. Ein Antrag zum Assistenzhund wird ebenfalls zur Delegiertentagung eingereicht, um Interesse für dieses Thema zu wecken.
Um 20 Uhr bedankte sich Peter Thome bei den Anwesenden und beendete die Sitzung.


Sportlerehrung LG Baden-Württemberg 2024


IGP:
Silke Burgsmüller mit Rocca von der Jagsthöhe
Deutsche Meisterin RZV, IHF-WM 2.Platz, VDH-DM teilgenommen
Christine Blees mit Varro von der Jagsthöhe
3. Platz RZV DM IGP, beste Unterordnung und bester Schutzdienst
OBEDIENCE:
Lucia Elser mit Campino von der Tauberklinge
Deutsche Vize-Meisterin RZV, Klasse 3
THS:
Stefan Spohrer mit Belica vom Ilsesee
Vierkampf: Deutscher Meister RZV Aktive A, 3. Platz swhv, 3. Platz dh
5000m: 3.Platz swhv, 5.Platz dhv

Aurelia Schwaderer mit Betty vom Remstalschlößle
2000m: Deutsche Meisterin RZV Jüngstenklasse
Tamara Ostertag mit Lycka vom Negro Lobo
2000m: Deutsche Jugendmeisterin RZV , 5. Platz swhv
Vierkampf: Deutsche Jugendmeisterin RZV
Team-Test: 3. Platz Jugend swhv

Tamara Ostertag mit Ostara vom Gültsteiner Tor
5000m: Deutsche Jugendmeisterin RZV, VDH-DM 1.Platz Jugend
Janina Obst mit Faxe von der Fohlenweide
5000m: Deutsche Meisterin RZV Aktive A
Susanne Obst mit Ayumi von der Adersbacher Höhe
5000m: Deutsche Meisterin RZV Aktive B

Herausragende Leistungen Einzelsportler:

Silke Burgsmüller: IHF Vize-Weltmeisterin IGP
Tamara Ostertag: Deutsche Meisterin VDH 5000m-Lauf

Mitgliederehrung LG Baden-Württemberg:

Bronze
20 Jahre
Annette Gund
Ute Burgsmüller
Alex Sussmann
Cynthia Gresser
Daniela Mangliers
Markus Manz
Hildegard Ranz-Hagg
Günter Kasel
Dagmar Bopp
Felicitas Hauck
Eva Linden
Christa Fehrle
Oliver Langner
Heinz Nemec
Laura Schnorr
Thomas Hartmann
Manfred Schultze
Ilse Marie Kern
Margit Hillens
Claus Brück

Silber
30 Jahre

Siegfried Böhm
Jürgen Fehrle
Barbara Gawron
Michaela Pfannenstein

Gold
40 Jahre

Christa Mauck-Kuder
Kerstin Schön



EINLADUNG:

MITGLIEDERVERSAMMLUNG 2024

DER LANDESGRUPPE BADEN-WÜRTTEMBERG

Hiermit lade ich alle Mitglieder der Landesgruppe Baden-Württemberg und interessierte Gäste zu unserer Mitgliederversammlung 2024 ein. Das Protokoll der Mitgliederversammlung 2023 kann bei der Geschäftsführung gro.t1716767367rawav1716767367oh@eu1716767367wab.g1716767367nurhe1716767367ufstf1716767367eahcs1716767367eg1716767367“ angefordert werden.

Anträge können spätestens bis zum 18.02.2024 (2 Wochen vorher) schriftlich unter „gro.t1716767367rawav1716767367oh@eu1716767367wab.z1716767367tisro1716767367v1716767367“ oder Joachim Körner, Goethestrasse 9/1, 73087 Bad Boll eingereicht werden.

Über eine rege Teilnahme würde ich mich freuen.

Joachim Körner, 1. Vorsitzender

Veranstaltungsort: Landgasthof zum Hirsch, Hailerstrasse 4, 76307 Karlsbad-Auerbbach

Termin: 03.03.2024 Beginn: 14:00 Uhr

Vorläufige Tagesordnung für die Mitgliederversammlung 2024

1. Begrüßung und Eröffnung

2. Gedenken an Verstorbene

3. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladungsfrist

4. Feststellung der Stimmberechtigten

5. Genehmigung der Tagesordnung

6. Ehrungen

7. Genehmigung des Protokolls der Mitgliederversammlung 2023

8. Berichte des Landesgruppenvorstandes mit anschl. Aussprache und Diskussion

8.1 1. Vorsitzender

8.2 Geschäftsführerin

8.3 Kassenwart

8.4 kommissarische Zuchtwartin

8.5 Übungswartin

8.6 Pressewartin

8.7 Ausstellungswartin

9. Bericht der Kassenprüfer

10. Entlastung des Vorstandes

11. Genehmigung des Haushaltsplanes 2024

12. Wahl des Wahlausschusses

12.1 Wahl 2. Vorsitzende/r

12.2 Wahl Zuchtwart/In

12.3 Wahl der Delegierten/Ersatzdelegierten für die Delegiertenversammlung 01.06.2024

12.4 Wahl Kassenwart/In

12.5 Wahl Ausstellungswart/In

12.6 Wahl Kassenprüfer/In und Ersatzkassenprüfer/In

13. Anträge an die Mitgliederversammlung und an die Delegiertenversammlung

14. Termine

15. Verschiedenes

Süße Hovawart Hunde