IHF WM IGP-FH in Niederndodeleben

Wettkampf der besten Fährtenhunde im IHF-Verband

Information



Die diesjährige IHF Weltmeisterschaft für Fährtenhunde (IGP-FH) findet vom 24. bis 26. September 2021 in Sachsen-Anhalt statt. In der weitläufigen Gemarkung um Niederndodeleben, einer Gemeinde westlich der Landeshauptstadt Magdeburg, kämpfen bis zu 14 der besten Teams aus den Mitgliedsländern der IHF um den Titel.
Als Unterkunft für Teilnehmer und Gäste, sowie als Veranstaltungsort für den Festabend konnten wir das NH-Hotel in Barleben-Ebendorf, wenige Kilometer nördlich von Magdeburg gewinnen.

Details

Landesgruppe Oldenburg-Niedersachsen
Anmeldung: Ihr ausgefülltes Anmeldeformular senden Sie bitte an…
Prüfungsleiter: Anno Reifenrath
Leistungsrichter: Heinz Kraus, Frank Heindorf
Organisation: Heiko Drechsler
Fährtenleger: N.N.
Verleitungen: N.N.
Anmeldeschluss: 03.09.2021

Anreisetag: Freitag, 24. September 2021
Im Rahmen eines Festabends ab 19:00 wird RZV-Präsident Peter Thome die IGP-FH WM offiziell eröffnen. Im Anschluss an die Festreden wird dann unter der Leitung von RZV-Übungsleiter Anno Reifenrath die Gruppenauslosung zu den Wettkämpfen durchgeführt.

1. Wettkampftag: Samstag, 25. September 2021
Gemeinsame Abfahrt zum Prüfungsgelände: 8:00
2. Wettkampftag: Sonntag, 26. September 2021 
Gemeinsame Abfahrt zum Prüfungsgelände: 8:00  

Hotel

NH-Hotel Magdeburg
Olvenstedter Str. 2a
39179 Barleben-Ebendorf
+49 30 22388599

Anfahrt



https://www.nh-hotels.de/hotel/nh-magdeburg
Wir bitten Sie, die Zimmereservierungen unter dem Kennwort RZV-IHF-WM selbst vorzunehmen.