Süße Hovawart Hunde

Don Diego hat einen neuen Besitzer gefunden!


Don Diego Grofje Celjski

Wurfdatum: 24.07.2015
Rüde, nicht kastriert
HD: A/A, ZTP, Deckrüde in Slowenien
Zuchtverein: Hovawart Klub Slovenje KZS / FCI


Beschreibung und Vermittlung über die Züchterin Dusica Bucer

Die Besitzer von Don haben mich beauftragt, ein neues Zuhause für Don zu finden, da sie ihn wegen schwerwiegender gesundheitlicher Probleme in der Familie schweren Herzens abgeben müssen.

Don wurde im Sommer 6 Jahre alt und lebt bei einem Ehepaar in einem Haus mit Garten und ist ein Familienhund. Die Besitzer(70 und 64 Jahre alt) sind jetzt beide im Ruhestand, aber immer noch aktiv.

Don wurde von seinen Besitzern wie ein Mensch/Kind behandelt und es wurden ihm wenig Grenzen gesetzt. In den letzten eineinhalb Jahren verschlechterte sich der gesundheitliche Zustand der Frau des Ehepaares. In diesem Zusammenhang entwickelte Don einen Beschützerinstinkt gegenüber der Frau und es kam, während ihr erwachsener Sohn aus den USA im Dezember 2021 bei ihnen zu Besuch war, zu einem Beißunfall, bei dem dieser leicht verletzt wurde. Dieser Vorfall war ein großer Schreck für die ganze Familie.

Nachdem ich von dem Vorfall erfuhr, besuchte ich die Familie Ende Dezember und musste feststellen, dass die Frau gesundheitlich stark angeschlagen ist und sie deshalb kurz nachher plötzlich ins Krankenhaus musste. Wie ich jetzt erfahren habe, muss sich die Besitzerin Ende Januar einer schweren Herzoperation unterziehen. Der Sohn hat sich deshalb entschlossen aus den USA für diese Zeit nach Slowenien zu kommen und bei seinen Eltern im Haus zu wohnen.

Wegen des Vorfalles im Dezember will er aber unter keinen Umständen, dass der Hund weiter im Haus bleibt. Sobald der Sohn da ist, wird Don deshalb in einem Hundehotel untergebracht. Das kennt er bereits und er fühlt sich dort sehr wohl. Don ist mit Sicherheit kein schwieriger Hund, braucht aber eine konsequente Führung.

Dons Geschichte und Charakter
Don ist ein sehr unkomplizierter Hund und geht gerne Konflikten aus dem Weg. Er wird nur aktiv, wenn er keine andere Lösung für sich hat. Don hat einen sehr ausgeprägten Spieltrieb und eine hohe Arbeitsbereitschaft. Seine Besitzer haben mit ihm die Begleithundeprüfung abgelegt, die Nachzuchtbeurteilung in Österreich und die Zuchttauglichkeitsprüfung in Slowenien. Don ist auf der Liste der Zuchtrüden des Hovawart Club of Slowenien.

Don geht zweimal am Tag am Rande der Stadt spazieren, er trifft regelmäßig viele Menschen, Autos, Radfahrer, Inline-Skater usw. und natürlich andere Hunde. Grundsätzlich ist er konfliktfrei, gut sozialisiert und kann sehr gut an der Leine laufen. Er weiß, wie man vor dem Laden wartet und Fremde (auch Kinder) können ihn streicheln. Kinder im eigenen Haushalt kennt er nicht.

In Abwesenheit der Besitzer kann er allein zu Hause warten, fährt gerne Auto und schwimmt sehr gerne. Er hängt sehr an Frauchen und sie ist seine Cheffin. Katzen kennt er nicht, er kann sehr gut aber an Hühnern und Katzen an der Leine vorbei gehen. Sein Jagdtrieb draußen ist wenig ausgeprägt. Er ist mit einem Spielzeug bei allen Situationen leicht umzulenken auf den Menschen.

Im Sommer 2021 wurde Don in zwei verschiedenen Hundehotels betreut. Beide, wo Don in Pflege war, bestätigten, dass er ein flexibler und leicht zu handhabender und absolut konfliktfreier Rüde ist. Er“checkt“ wie weit er gehen kann, aber er passt sich sofort an und ist ein unproblematischer Hund. (Seine Familie weiß das anders zu sagen und vor allem macht sie sich ständig Sorgen, dass Don niemandem etwas tun würde….)

Beide Inhaber von den Dog Hotels sind erfahrene Hundehalter / Hundefürer und Hundetrainer.Don geht am 29.Januar 2022 wieder in diese Hundepension, da der Sohn aus Amerika kommt. Dort wird der Hund nicht nur versorgt, sondern die Besitzerin (auch Hundetrainerin) arbeitet mit ihm aktiv und vor allem auch an seiner Impulskontrolle beim Spielen sowie in der Unterordnung.

Welche Art von Besitzer / Wohnumfeld ist die richtige für Don?

Don sucht jetzt Menschen, die ihm einen Rahmen stecken und wo er sich einordnen kann und darf. Wenn er nicht selbst entscheiden muss, dann ist er ein Traumhund, der gefallen will. Ein Hundemensch mit beiden Beinen fest am Boden wird Freude an diesem temperamentvollen Hund haben. Natürlich muss Don weiter trainiert werden und konfliktreiche Situationen sollten gemangnet werden.

Als Züchter kann ich auch darauf hinweisen, dass Don, wie die meisten Hunde meiner Zucht, sehr beutetriebig und verspielt ist und ihm somit seine Beute auch sehr wichtig ist. Wer einen solchen Hund versteht und erfahren ist, ihn mit seinem Spiel aufzumuntern, ihm zu vertrauen und ihm zu zeigen, wo er in der Haushierarchie hingehört, darf mit Sicherheit einen anhänglichen Begleiter durchs Leben erwarten.

Don lebt derzeit in Slowenien. Wir hoffen für ihn eine erfahrene Person für die Rasse zu finden. Auch wir werden unser Bestes tun, um Don’s neuem Besitzer den Weg zu ihm so einfach/kurz wie möglich zu gestalten und kommen den neuen Besitzern sehr gerne entgegen.

Ich spreche gut deutsch und telefoniere oder schreibe gerne ausführlich mit den Interessenten.

Ich denke definitiv, dass Don ganz sicher eine zweite Chance verdient hat!

Don lebt zur Zeit in Slovenien und kann nach Östereich oder Deutschland gebracht werden.
Vermittlung über : Dusica Bucer, Zuechter Grofje Celjski, moc.l1716806598iamg@1716806598recub1716806598.acis1716806598ud1716806598,
Tel. +38641445010 / whatsapp / messenger / viber