RZV DM Turnierhundsport in Gummersbach

Jubiläumsveranstaltung bei der Hovawart Übungsgruppe Gummersbach in Lieberhausen


TEXT und ERGEBNISSE Nanni Höhnerhaus FOTOS Tobias Strecker & Petra Rothkamp

Gummersbach, 28.08.2022: Die Hovawart Übungsgruppe Gummersbach hatte sich bereit erklärt, Ausrichter der 30. Deutschen Meisterschaft im Turnierhundesport zu sein. Nachdem diese Meisterschaft zweimal wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden musste, fand am Sonntagmorgen gegen 09:00 Uhr dann die offizielle Begrüßung zu dieser Jubiläumsveranstaltung statt, die unser Präsident, Peter Thome, vornahm. Anschließend gab es weitere einleitende, organisatorische Worte von unserer RZV-HO THS-Beauftragten, Nanni Höhnerhaus.

Wir hatten wirklich Glück, dass die Hitzewelle an diesem Wochenende eine Pause eingelegt hatte. Die Temperaturen waren optimal. Gegen 9:20 Uhr konnten wir mit den Geländeläufen rund um den Hundeplatz starten. Diesmal ging 1 Team im 5000 m und 5 Teams im 2000 m Geländelauf in verschiedenen Altersklassen m/w an den Start.
Wer das Gelände um den Hundeplatz kennt weiß, hier geht es wirklich durch bergiges Gelände. Aber es heißt schließlich Geländelauf. Die Strecke war mit einer ausreichenden Anzahl von Streckenposten besetzt, so dass sich niemand verlaufen konnte. Nachdem alle Geländeläufer ihre Disziplinen erfolgreich beendet hatten, ging es gemeinsam zurück zum Hundeplatz.

Nach einer kurzen Verschnaufpause starteten dann ab ca. 10:40 Uhr die Vierkämpfe. Diese setzen sich aus 4 Disziplinen (Unterordnung, Hürden-, Slalom- und Hindernislauf) zusammen. In Absprache mit unserem Richter, Martin Schlockermann, liefen alle VK-Teams zunächst in der Unterordnung, um somit ein ständiges Umbauen des Parcours zu vermeiden.
Im Vierkampf erfolgten die Starts in verschiedenen Altersklassen m/w der Hundeführer. Nach der Unterordnung folgten dann die 3 dazugehörigen sportlichen Disziplinen. Hier gingen insgesamt 2 Teams im VK 1, 4 Teams im VK 2 und 2 Teams im VK 3 an den Start.
Für den VK 2 und VK 3 ist es notwendig, dass es im Vorfeld eine entsprechende Qualifikation (bestimmte Gesamtpunktzahl in der jeweiligen Altersklasse) gibt. Im Unterschied zum VK 1 muss der Hundeführer im VK 2 und VK 3 mit dem Hund über die Hürden springen. Wobei dies im VK 2 insgesamt 4 und im VK 3 insgesamt 6 Hürden sind. Im VK 3 richtet sich die Höhe der Hürden, die übersprungen werden müssen, zusätzlich nach der Altersklasse des Menschen. Eine ganz besondere Herausforderung beim Hürdenlauf ist es, dass der Hund und der Mensch immer auf gleicher Höhe sein müssen.
Nachdem die VK‘s erfolgreich absolviert waren, starteten dann nach der wohlverdienten Mittagspause mit einem perfekten Grill-Buffet um 14 Uhr 9 Teams im Hindernislauf. Hier ist eine Strecke von 75 m als Team zu bewältigen. Der Hund muss dabei 8 unterschiedliche Hindernisse nehmen.

Zum Schluss, wie konnte es anders sein, folgte dann der CSC (Combination-Speed-Cup). 3 Teams sind dabei gleichzeitig auf dem Platz und starteten wie bei einem Staffellauf nacheinander an verschiedenen Startorten. Dies ist nach wie vor das Highlight zum Abschluss eines jeden THS-Turniers. Hier fieberten alle Zuschauer mit und feuerten die Läufer lautstark an. Diesmal gingen insgesamt 3 CSC-Mannschaften an den Start.

Ab 16:00 Uhr erfolgte dann die Siegerehrung. Hierzu marschierten alle Hundeführer mit ihren Hovis auf den Platz. Vorweg unsere 3 Deutschland-Fahnen-Träger. Das Ganze unterlegt mit der passenden Musik. Wie immer, ein sehr emotionaler Moment.
Abschließend kann man sagen, dass es eine rundum gelungene Veranstaltung gewesen ist. Das Probetraining am Samstag, welches abends mit einem umfangreichen Grill-Büfett und anschließendem gemütlichen Zusammensein an der Feuertonne endete, fand allgemein positive Zustimmung. Das optimale Wetter hat natürlich ebenfalls einen erheblichen Teil zu dieser sehr harmonischen Veranstaltung beigetragen. Alle Teilnehmer konnten mit ihren Leistungen zufrieden sein.

Es hat wieder einmal mehr sehr viel Freude bereitet zu sehen, wie viel Spaß unsere Hovawarte am THS-Sport haben. Der gemeinsame Sport von Mensch und Hund macht allen Beteiligten viel Spaß, was man an dem breit gefächerten Starterfeld sieht. Der THS-Sport fördert die Kondition, Beweglichkeit und Harmonie von Hund und Mensch. Er ist für beide eine Bereicherung. Wie schon in der Vergangenheit ist auch diesmal wieder das harmonische und sportliche Verhalten der Teilnehmer sehr positiv aufgefallen. Jeder freut sich für das andere Team. Das ist nicht immer selbstverständlich.

Unser Dank gilt dem Leistungsrichter, Martin Schlockermann, der die Mensch/Hund-Teams immer sehr fair und verständlich bewertet hat. Er hob ganz besonders hervor, dass wir auf unsere sehr sozialen Gebrauchshunde wirklich stolz sein können.

Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass wir neben dem Präsidenten (Peter Thome) die Stelleninhaber des Sports sowohl des RZV HO (Anno Reifenrath) als auch der Landesgruppe NRW (Torsten Lehnick und Kirsten Heinrich) begrüßen durften. Unsere Landesgruppe selbst war weiterhin vertreten durch den 1. Vorsitzenden (Nils Heinrich), 2. Vorsitzenden (Fabian Ruhm), THS Beauftragte der LG (Nanni Höhnerhaus), stv. THS Beauftragte der LG (Renate Ruhm), Geschäftsführung (Hannelore Liebens) stv. Geschäftsführung (Jutta Plaster) und Pressewart (Tobias Strecker).

Zuletzt möchten wir uns ganz besonders bei den vielen fleißigen Helfer der Hovawart Übungsgruppe Gummersbach, die uns vor, während und nach der Veranstaltung unterstützt haben, bedanken. Nicht unerwähnt lassen möchten wir, dass wir auch von anderer Seite viel Unterstützung bekommen haben. Die Zeitmessanlage hat Lars Laubenthal zur Verfügung gestellt und zum wiederholten Male zusammen mit Silke Bellwon bedient. Ganz herzlichen Dank dafür. Ihr habt uns auf vielen THS DM‘s mit eurer Technik unterstützt. Isabell Sommer hatte sich auf Nachfrage sofort bereit erklärt, uns während der Veranstaltung zu unterstützen und den Richter zu begleiten. Somit hatten wir ausreichend Zeit, um uns um aufkommende Fragen, die Ergebniseingaben, die Fertigstellung der Papiere, die Urkunden etc. zu kümmern.

Aber was wäre so eine Veranstaltung ohne eine gut funktionierende Beschallungsanlage. Diese wurde von unserem 1. Vorsitzenden Nils Heinrich und seiner Frau Kirsten (stv. Übungswartin der LG 40) bedient. Danke dafür, ihr habt das super professionell gemacht und somit zu einer unvergesslichen Stimmung beigetragen. Nicht nur bei dem Einlauf zur Siegerehrung, sondern auch beim Einlauf der Vierkämpfer zu ihren Unterordnungen.
Ebenfalls ein herzliches Dankeschön an Tobias Strecker und Petra Rothkamp, die dafür gesorgt haben, dass die vielen schönen Momente fotografisch festgehalten worden sind.

Ich möchte hier die Gelegenheit nutzen, mich bei Allen zu bedanken (ganz besonders bei Renate Ruhm), die mich in den vielen Jahren im THS begleitet und unterstützt haben. Für mich war diese 30. THS DM eine sehr schöne aber auch sehr emotionale Veranstaltung, da es meine letzte gewesen ist, an der ich in der Funktion der THS Beauftragten der RZV-HO und der LG 40 bzw. als Teilnehmer mitgewirkt habe. Natürlich bleibe ich dem RZV-HO und der LG 40 treu. Allerdings habe ich mit meiner jungen Hündin einen anderen sportlichen Weg eingeschlagen. Deshalb mache ich im nächsten Jahr den Weg frei, damit andere engagierte THS’ler den Turnierhundesport weiter vorantreiben können.

Nanni Höhnerhaus                                                              
(THS-Beauftragte RZV Hovawart LG NRW)   

Ergebnistafeln

Landesgruppe Nordrhein-Westfalen
Prüfungsleitung: Nanni Höhnerhaus
Leistungsrichter: Martin Schlockermann


Ergebnisse Läufe (2000m , 5000m , Hindernislauf)

Start-Nr.HundenameHundeführerPlatzierung
GELÄNDELAUF 2000m
1Amy-Lou vom RodautalElaine ReinartzDeutsche Meisterin GL2000 bis w14
2Lina vom Negro LoboTamara Ostertag2. Platz GL2000 bis w14
3Gino vom BagalutenhofPaul FrankeDeutscher Meister GL2000 AK35
4Diva von der Blanken HorstWolfram PapeDeutscher Meister GL2000 AK50
5Karo vom Negro LoboHans LumppDeutscher Meister GL2000 AK61
GELÄNDELAUF 5000m
6Diva von der HüttenmühleAnja KarbachDeutsche Meisterin GL5000 AK50
HINDERNISLAUF Jugend
15Danja vom Alten PfadLuise LohbreierGRUPPENSIEGERIN HL Jugend
7Easy vom Alten PfadLuise Lohbreier
13Ostara vom Gülsteiner TorTamara Ostertag
2Amy Lou vom RodautalElaine Reinartz
HINDERNISLAUF Erwachsene
11Eviva von FafunLars LaubenthalGRUPPENSIEGER HL Erwachsene
18Allegra vom HimbeerwegMichael Kunze
16Aaron vom RodautalAnja Reinartz
9Escada vom Alten PfadJulia Johannsen
14 Lina vom Negro LoboIsabell Sommer
17Frieda vom Bergischen LöwenPeter Thome

Ergebnisse Vierkampf (Stufe 1-3)

Start-Nr.HundenameHundeführerPlatzierung 
VIERKAMPF Stufe 1
7Easy vom Alten PfadLuise LohbreierGRUPPENSIEGERIN Jugend
8Luvina vom Negro LoboAnja ReinartzGRUPPENSIEGERIN Erwachsene
VIERKAMPF Stufe 2
15Danja vom Alten PfadLuise LohbreierGRUPPENSIEGERIN Jugend
1Lycka von Negro LoboTamara Ostertag
9Escada vom Alten PfadJulia JohannsenGRUPPENSIEGERIN Erwachsene
10Ostara vom Güllsteiner TorKarin Ostertag
VIERKAMPF Stufe 3
11Eviva von FafunLars LaubenthalDeutscher Meister VK3
12Goja vom Kreuzberger HofArno Schimkus2. Platz VK3

Ergebnisse Mannschaften CSC

Start-Nr.HundenameHundeführerPlatzierung
MANNSCHAFT 1
12Goja vom Kreuzberger HofArno Schimkus1. PLATZ MANNSCHAFT CSC
7Easy vom Alten PfadLuise Lohbreier1. PLATZ MANNSCHAFT CSC
9Escada vom Alten PfadJulia Johannsen1. PLATZ MANNSCHAFT CSC
MANNSCHAFT 2
18Allegra vom HimbeerwegMichael Kunze
5Karo vom Negro LoboHans Lumpp
10Ostara vom Güllsteiner TorKarin Ostertag
MANNSCHAFT 3
11Eviva von FafunLars Laubenthal
6Diva von der HüttenmühleAnja Karbach
15Danja vom Alten PfadLuise Lohbreier

FOTOALBUM

DVG Richter, Nanni Höhnerhaus, Peter Thome

DVG Richter, Nanni Höhnerhaus, Peter Thome

Aufstellung Deutscher Meister THS DM 2022

Aufstellung Deutscher Meister THS DM 2022

Deutscher Meister VK3 Lars Laubenthal m Eviva von Fafun und Arno Schimkus m Goja vom Kreuzberger Hof

Deutscher Meister VK3 Lars Laubenthal m Eviva von Fafun und Arno Schimkus m Goja vom Kreuzberger Hof

Manschaftssieger CSC

Manschaftssieger CSC

Gruppensieger HL Lars Laubenthal m Eviva von Fafun

Gruppensieger HL Lars Laubenthal m Eviva von Fafun

Gruppensieger VK1 Luisa Lohbreier m Easy vom alten Pfad

Gruppensieger VK1 Luisa Lohbreier m Easy vom alten Pfad

GL2000 Paul Franke m Gino vom Bagalutenhof

GL2000 Paul Franke m Gino vom Bagalutenhof

GL2000 Elaine Reinartz m Amy vom Rodautal und Tamara Ostertag m Lycka vom Negro Lobo

GL2000 Elaine Reinartz m Amy vom Rodautal und Tamara Ostertag m Lycka vom Negro Lobo

GL5000 Anja Karbach m Diva von der Hüttenmühle

GL5000 Anja Karbach m Diva von der Hüttenmühle

Michael Kunze m Alegra vom Himbeerweg

Michael Kunze m Alegra vom Himbeerweg

Aufstellung zur Siegerehrung

Aufstellung zur Siegerehrung

Pokale

Pokale

Handwerkerteam

Handwerkerteam

Fanmeile

Fanmeile

Arno Schimkus m Goja vom Kreuzberger Hof

Arno Schimkus m Goja vom Kreuzberger Hof

Michael Kunze m Alegra vom Himbeerweg

Michael Kunze m Alegra vom Himbeerweg

Luisa Lohbreier m Danja vom alten Pfad

Luisa Lohbreier m Danja vom alten Pfad

Elaine Reinartz m Amy Lou vom Rodautal

Elaine Reinartz m Amy Lou vom Rodautal

Luisa Lohbreier m Easy vom alten Pfad

Luisa Lohbreier m Easy vom alten Pfad

Isabell Sommer m Lina vom Negro Lobo

Isabell Sommer m Lina vom Negro Lobo

Elaine Reinartz m Amy vom Rodautal

Elaine Reinartz m Amy vom Rodautal

Arno Schimkus m Goja vom Kreuzberger Hof

Arno Schimkus m Goja vom Kreuzberger Hof

Arno Schimkus m Goja vom Kreuzberger Hof

Arno Schimkus m Goja vom Kreuzberger Hof

Michael Kunze m Alegra vom Himbeerweg, Hindernislauf

Michael Kunze m Alegra vom Himbeerweg, Hindernislauf

Karin Ostertag m Ostara vom Gülsteiner Tor

Karin Ostertag m Ostara vom Gülsteiner Tor

Karin Ostertag m Ostara vom Gülsteiner Tor

Karin Ostertag m Ostara vom Gülsteiner Tor

Lars Laubenthal m Eviva von Fafun

Lars Laubenthal m Eviva von Fafun

Lars Laubenthal m Eviva von Fafun

Lars Laubenthal m Eviva von Fafun

Luisa Lohbreier m Easy vom alten Pfad

Luisa Lohbreier m Easy vom alten Pfad

Julia Johannsen m Escada vom alten Pfad

Julia Johannsen m Escada vom alten Pfad

GL2000 Hans Lumpp m Karo vom Negro Lobo

GL2000 Hans Lumpp m Karo vom Negro Lobo

GL2000 Wolfram Pape m Diva von der Blanken Horst

GL2000 Wolfram Pape m Diva von der Blanken Horst

GL2000 Elaine Reinartz m Amy Lou vom Rodautal

GL2000 Elaine Reinartz m Amy Lou vom Rodautal

GL2000 Elaine Reinartz m Amy Lou vom Rodautal

GL2000 Elaine Reinartz m Amy Lou vom Rodautal

GL2000 Paul Franke mit Gino vom Bagalutenhof

GL2000 Paul Franke mit Gino vom Bagalutenhof

GL2000 Paul Franke m Gino vom Bagalutenhof

GL2000 Paul Franke m Gino vom Bagalutenhof

GL2000 Tamara Ostertag m Lina vom Negro Lobo

GL2000 Tamara Ostertag m Lina vom Negro Lobo

GL5000 Anja Karbach m Diva von der Hüttenmühle

GL5000 Anja Karbach m Diva von der Hüttenmühle

GL5000 Anja Karbach m Diva von der Hüttenmühle

GL5000 Anja Karbach m Diva von der Hüttenmühle

GL5000 Anja Karbach m Diva von der Hüttenmühle

GL5000 Anja Karbach m Diva von der Hüttenmühle


Beitrag eingestellt durch presse.nrw und olnds

Süße Hovawart Hunde