Süße Hovawart Hunde

Einladung zur 31. Deutschen Meisterschaft Turnierhundsport des Rassezuchtvereins für Hovawart-Hunde e.V. (RZV-H)
am
5./ 6. August 2023 in Tauberbischofsheim

Alle THS Sportler/innen sind herzlich zur Teilnahme an der 31. Deutschen Meisterschaft im THS eingeladen, die in diesem Jahr von der Landesgruppe Baden-Württemberg ausgerichtet wird.

Austragungsort:

Gelände des Hundeverein Tauberbischofsheim e.V. / www.hsv-tauberbischofsheim.de
Neben Sportlerinnen und Sportlern sind natürlich auch interessierte Besucher recht herzlich eingeladen.

Voraussetzung der Teilnahme:

Startberechtigt sind alle Mitglieder eines dem VDH angeschlossenem Verein, sowie jedes RZV-H-Mitglied mit einem Hovawart mit RZV-H-Ahnentafel oder Registrierbescheinigung eines dem VDH angeschlossenen Vereins. Der Titel Deutscher Meister/in wird im CSC, Vierkampf und Geländelauf (2000m und 5000m) nur an Mitglieder des RZVH mit ihrem Hovawart vergeben.

Es kann nur für die Disziplin gemeldet werden, in der der Hovawart bei einem THS Wettkampf im RZV-H oder in einem Mitgliedsverein des VDH bereits erfolgreich geführt wurde. Ausgenommen hiervon ist der Hindernislauf, in dieser Disziplin erfolgt auch keine Vergabe des deutschen Meistertitels. Bei geringer Teilnehmerzahl im HL behält sich der Veranstalter eine Zusammenlegung der Altersklassen, getrennt nach m/w, sowie Jugend (bis 18 Jahre) / Erwachsene (ab 18 Jahre) vor. Eine Vorprüfung THS (Teil A oder Teil B) oder eine Sachkundeprüfung können bei der DM THS im RZV-H nicht abgelegt werden. Für den Start im VK 2 und VK 3 müssen die Qualifikationskriterien für den Aufstieg in den VK 2 und VK 3 vorliegen. Bei einem ersten Start im VK 2 bzw. VK 3 muss der Hundeführer die Qualifikation des Teams auf dem Meldeschein aufführen. Für die Zulassung eines Hundes zu mehreren Disziplinen sind die Ausführungen der gültigen Prüfungsordnung maßgebend.

Die Auswertung erfolgt im Vierkampf und Geländelauf in 8 Klassen:

– m/w bis 14 Jahre,

– m/w 15 bis 18 Jahre,

– m/w 19 bis 49 Jahre

– m/w ab 50 Jahre, maßgeblich für die Zuordnung der Teams ist die VDH-PO-THS.

Der Titel Deutscher Meister/in wird im CSC, Vierkampf und Geländelauf (2000m und 5000m) nur an Mitglieder des RZVH mit ihrem Hovawart vergeben. Der Titel wird hierbei den oben genannten Klassen zugeordnet. Die Titel werden jeweils für männliche und weibliche Starter gesondert vergeben. Bei Punktgleichheit im Vierkampf entscheidet die höhere Leistungsklasse.

Im CSC (Combinations-Speed-Cup) können Mannschaften in beliebiger Zusammensetzung gebildet werden.

In folgenden Disziplinen kann gemeldet werden:

5000m, 2000m, Vierkampf 1-3, HL und CSC

Meldeschluß: 01.07.2023 (Poststempel/Maildatum)

Meldungen sind ausschließlich zu richten an:

Karin Ostertag,

Kirchholzstr. 20,

72108 Rottenburg,

Mail: ed.ci1713673970tsalp1713673970-gatr1713673970etso@1713673970liam1713673970

Tel.: 01522-8931095

Meldungen bitte mit VDH-THS-Meldeschein. Eine Start- bzw. Meldegebühr wird für RZVH-Mitglieder nicht erhoben, alle anderen Starter zahlen die üblichen Teilnehmergebühren.

Wichtig: Mit dem unterschriebenen THS-Meldeschein geben die Teilnehmer ihre Zustimmung, dass Bilder die während der Veranstaltung gemacht werden, in der Hovawartzeitung, auf der Homepage des RZV-H, Homepage der LG’s des RZV-H, Facebook etc. veröffentlicht werden dürfen.

Bitte die Leistungsurkunde und den Impfpass nicht vergessen. Ohne diese Unterlagen ist ein Start am Wettkampftag nicht möglich. Zusätzlich muss der gültige RZV-H-Mitgliedsausweis vorgelegt werden. Die teilnehmenden Hundeführer versichern, dass für ihre Hovawarte eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen wurde.

Eine Anmeldebestätigung mit weiteren Informationen ergeht kurz vor der Veranstaltung.

Für den Start bei der THS-DM wird eine Leistungsurkunde des RZV für Hovawarthunde benötigt. Diese ist anzufordern bei:

Barbara Milde
Zimmerstr. 5
13595 Berlin
E-Mail: gro.t1713673970rawav1713673970oh@hc1713673970ubsgn1713673970utsie1713673970l1713673970

Benötigte Unterlagen:

Nicht RZV´ler benötigen eine LU ihres Verbandes.

Weitere Informationen, wie z.B. Übernachtungsmöglichkeiten, Startzeiten, Anreiseinformationen und THS Meldeschein bzw. Änderungen finden Sie auf der Webseite der Landesgruppe Baden-Württemberg bzw. auf der Hauptseite des RZV-H

Süße Hovawart Hunde