Kajo hat einen neuen Besitzer!


Kajo vom Wiegenstein


Wurfdatum: 22.12.2019
Rüde, HD-B1
Größe: 67 cm
Nachzuchtbeurteilung
Abstammung: ÖKV-/FCI-Zucht
Zuchtverein: Österreichischer Klub der Hovawartfreunde (ÖKHV)


Beschreibung der Züchterin:

Kajo ist ein temperamentvoller, derber Rüde, der mit 9 Monaten bei der NZB vorgestellt wurde. Im Erscheinungsbild wirkte er sicher und unbefangen, ebenso war die Kontaktaufnahme in der Menschengruppe kein Problem.

Das Spielen mit dem Hundeführer und Helfer war ausgeprägt. Alle optischen und akustischen Stationen wurden souverän gemeistert.

Es wurden keine zuchtausschließender Fehler festgestellt.

Warum wird Kajo abgegeben?

Auf Grund einer schweren Erkrankung der Besitzerin und Hauptbezugsperson im letzten November, blieb für den Hund sehr wenig Zeit übrig und er war sich oft selbst überlassen.

Auch der Besitzer, ist aufgrund seiner beruflichen Tätigkeit, mit den Bedürfnissen bzw. auch mit der Erziehung des Hundes vollkommen überfordert.

Durch die Erkrankung bzw. wegen der bekannten Lockdowns fanden zu wenig soziale Kontakte sowohl zu Menschen wie Artgenossen statt.

Auch fehlt eine konsequente Erziehung, d.h. er pöbelt ganz gerne und hat für sich beschlossen die Chefrolle zu übernehmen.

Er hat leider gelernt, dass er durch Brummen seinen Kopf durchsetzen kann und so kam es auch zu einem Beißvorfall (Biss in den Finger) mit seinem Besitzer, nachdem dieser Kajo einen Socken wegnehmen wollte.

Wir suchen dringend für Kajo einen Platz, wo seine zukünftigen Besitzer die Regeln aufstellen und wo er geistig und körperlich beschäftigt wird – die letzten 8 Monate war das leider nicht der Fall.

Kajo lebt derzeit in 3680 Persenbeug/Österreich soll aber -falls es klappt- bald nach Nürnberg in eine Tierpension ziehen.

Wenn Sie sich für Kajo interessieren, melden Sie sich bitte bei: