Süße Hovawart Hunde

ABSAGE DER DEUTSCHEN MEISTERSCHAFTEN IGP UND IGP-FH 2020 – Information der austragenden LG NRW


Liebe Vereinskolleginnen und -kollegen,

nachstehend erhalten Sie die Mitteilung des RZV-Übungsleiters über die Absage der diesjährigen Deutschen Meisterschaften IGP und IGP-FH.

Diese Themenstellung wurde am 20.06.2020 im Rahmen der Delegiertenversammlung nochmals mit allen anwesenden Delegierten erörtert und nun vom RZV-Präsidium, dem deutlichen Stimmungsbild der Delegierten entsprechend, entschieden.

Für alle aktiven Hundesportlerinnen und Hundesportler und interessierten Zuschauerinnen und Zuschauer ist dies sicherlich eine „traurige“ Entscheidung.

Dennoch halte ich persönlich die nun getroffene Entscheidung für richtig. Die Gesamtsituation innerhalb der Coronapandemie mit strengen Hygienekonzepten, geänderten Prüfungsbestimmungen – insbesondere im Schutzdienst – und bisher mangelnden Trainingsmöglichkeiten für die Hundeführerinnen und Hundeführer ließen kaum eine andere Entscheidung zu.

Bei allen an der bisherigen Planung der beiden Veranstaltungen beteiligten Kolleginnen und Kollegen aus unserer Landesgruppe bedanke ich mich nochmals herzlichst.

Insbesondere bei der Übungsgruppe Bergheim und dem Ehepaar Cathrin und Mathias Gasterich, die bisher die gesamte planerische Organisation des Fährtengeländes alleine übernommen hatten.

Wie Sie dem Schreiben des Übungsleiters entnehmen können, planen wir nun die Deutschen Meisterschaften 2021 in NRW auszurichten.

Dieser Vorschlag wurde von mir eingebracht. Damit könnten wir zumindest sicherstellen, dass der bisherige planerische Aufwand für die beiden Veranstaltungen (Austragungsorte, Hotelauswahl, Cateringauswahl, Unterstützung der Übungsgruppe, Fährtengelände etc.) eventuell nicht ganz umsonst war.

Wir werden nun umgehend versuchen, auch für 2021 die gleichen Veranstaltungsorte anbieten zu können. Dies müssen wir jedoch zeitnah nochmals mit allen an der Planung beteiligten Personen besprechen.

Nochmals meinen herzlichsten Dank für Ihre tatkräftige Unterstützung zur Ausrichtung der Veranstaltung, verbunden mit der großen Bitte uns auch hoffentlich 2021 bei der Ausrichtung zu unterstützen.

Allen Hundesportlerinnen und Hundesportler und interessierten Besucherinnen und Besucher der beiden Veranstaltungen bitte ich ebenfalls nochmals um Ihr Verständnis für die jetzt getroffene Entscheidung.

Ich wünsche Ihnen weiterhin alles Gute und bleiben Sie gesund!

Viele Grüße

Norbert Langen


Mitteilung Übungsleiter RZV-H Anno Reifenrath

Liebe Hundesportler, Liebe RZV Mitglieder,

Auf der Delegiertenversammlung vom 20.06.2020 wurde ein Meinungsbild abgefragt bezüglich unserer

beiden noch ausstehenden Deutschen Meisterschaften IGP und IGP-FH. Die Versammlung entschied sich

für die Absage der beiden Veranstaltungen.

Wie bei jeder Entscheidung hat auch diese die Seiten ” Für und Wider”. Wir alle wissen nicht welche

Bedingungen im Oktober hinsichlich der Pandemie an uns gestellt sind, deshalb basiert die Absage der

beiden Meisterschaften auf die an uns im Moment gestellten Anforderungen.

Es wurden die Problematik eines kurzfristig zu veränderten Trainings, die Schwierigkeit eines einheitlichen

Richtens und das eventuelle Ausbleiben von Zuschauern in Betracht gezogen. Ebenso die geringe Trainigszeit

und ein noch anzupassender Teilnahmemodus. Alle aktiven Hundesportler bitten wir um Verständnis für diese

Entscheidung und wünschen Ihnen für das neue Sportjahr die bestmöglichen Trainingskonditionen.

Die Landesgruppe NRW übernimmt 2021 erneut die Austragung der beiden Veranstaltungen. Meinen Dank an die

Landesgruppe für die Bereitschaft der Durchführung bis zur “letzten” Stunde.

Das rollierende RZV Meisterschaftssystem ruht in 2020 und wird in 2021 fortgeführt.

Viele Grüße

Anno Reifenrath


ABGESAGT

Absage Deutsche Meisterschaften IGP und IGP-FH 1
Süße Hovawart Hunde