Süße Hovawart Hunde

Nandus hat schon eine neue Familie gefunden

Wer möchte den beiden hübschen Rüden ein neues Zuhause geben?

Daren vom Tüfelsland, gen. SWAFNIR
Wurftag: 19.05.2012, Rüde sm
Größe 68 cm, ca. 40 kg, NZB, JB, HD geröntgt
Abstammung: VDH/FCI-Zucht
Zuchtverein: Rassezuchtverein für Hovawart-Hunde e.V.


Nandus hat eine neue Familie gefunden 1
Swafnir

Swafnir und Nandus müssen leider wegen Krankheits-/Pflegefall schweren Herzens ihre Familie verlassen. Den Besitzern fällt es sehr schwer, sich von ihnen zu trennen. Am liebsten wäre es ihnen, wenn sie zusammen bleiben können, da sie sich sehr gut verstehen und ergänzen.

Die Rüden leben in 42555 Velbert

Steckbrief von Swafnir

Verhalten des Hundes gegenüber Fremden:
Im Haus: wachsam, aber freundlich zugewandt bis begeistert wenn er spürt, dass der Besuch willkommen ist. Draußen: freundlich 

Verhalten des Hundes gegenüber Kindern:
freundlich bis begeistert. Wahrscheinlich eher nicht so geeignet für Familien mit Kindern bis ca 10 Jahren, da er sehr begeisterungsfähig ist und nicht entspannen kann wenn herumgerannt und getobt wird. Er möchte immer mitmachen, vergisst aber dabei seine Größe und sein Gewicht. Er kann sehr stürmisch sein. 

Verhalten des Hundes gegenüber Artgenossen:
Hündinnen meist problemlos, von fremden Rüden haben wir Abstand gehalten.

Verhalten des Hundes gegenüber anderen Tieren, kleine und große:
Wir haben keine Katzen, allerdings reagiert er unserer Meinung nicht sonderlich auf sie. Auch Kaninchen, Meerschweinchen usw. haben ihn bisher nicht besonders interessiert. Ein im Schlafzimmer noch nicht ganz so flugsicheres, bruchgelandetes Vogelbaby wurde neugierig beschnuppert, konnte aber nach dem ersten Schrecken seine Flugübungen fortführen.

Jagdtrieb und ggf. Abrufbarkeit:
Eher wenig Jagdtrieb. Abrufbarkeit gut.

Spieltrieb (mit Menschen und Artgenossen):
Sehr ausgeprägt

Abrufbarkeit bei alltäglichen Ablenkungen, wie z. B. Artgenossen, Passanten:
Eigentlich gut.

Wie gut sitzt die Grunderziehung, was beinhaltet sie:
Sitz, Platz, Bleib. Er läuft relativ gut an der Leine und geht gerne joggen (auch an der Leine).

Temperament:
Ein sehr temperamentvoller und begeisterungsfähiger Hund. 

Nandus hat eine neue Familie gefunden 2
links Nandus, rechts Swafnir

Wie viele und wie lange dauern die Spaziergänge:
Hat nichts gegen längere Spaziergänge, Wanderungen oder auch Joggingrunden. Wir haben einen großen Garten, pro Tag ein längerer Spaziergang und noch eine kleinere Schnupperrunde. 

Wann an der Leine, wann ohne:
An der Leine bei Gefahren durch Straßenverkehr, aber auch bei fremden Rüden

Verhalten bei Joggern, Radfahren, und Autos:
problemlos. Da er aber einen starken Spieltrieb hat, wird er kurz abgesetzt bzw. kurz festgehalten nur um auf Nummer sicher zu gehen. 

Besondere Aktivitäten mit dem Hund, z. B. Radfahren, Joggen, Hundesport:
Joggen. Hätte bestimmt viel Freude am Hundesport.

Kennt der Hund das Mitfahren mit dem Auto?
Ja, problemlos

Wie lange kann der Hund alleine bleiben?
Zusammen mit seinem Freund Nandus problemlos auch mal länger.

Gibt es bei der Fütterung etwas Besonders zu beachten: nein

Gibt es Unsicherheitsprobleme? nein

Was finden Sie an Ihrem Hund besonders störend?
Störend ist das falsche Wort. Man sollte über ihn folgendes wissen: Er ist sehr temperamentvoll. Es fällt ihm schwer sein Temperament im Zaum zu halten wenn er begeistert ist, aber er schafft es da er sehr gerne gefallen möchte. Er sitzt dann nach einem Kommando zwar, aber der ganze Hund bebt weil er viel lieber herumspringen würde.

Er lässt sich manchmal von fremden Rüden an der Leine provozieren.

Was finden Sie an Ihrem Hund besonders gut?
Er ist sehr zugewandt, offen, freundlich. Swafnir wäre gern ein Schoßhündchen und würde gern den ganzen Tag gestreichelt werden. Er liebt Joggen, Spaziergänge und Spielen. Seine Begeisterung.
Auch erwähnt werden sollte, dass er im Alltag zuhause trotz seines Temperaments ein sehr entspannter Hund ist der gerne im Weg liegt und schläft. 

Besonderes, nachdem noch nicht gefragt wurde:
Swafnir lebt mit seinem Freund Nandus zusammen. Die beiden hängen sehr aneinander und sind ein eingespieltes Team.


Armani Addavra´s Crystal Rain, gen. NANDUS
Wurftag: 25.07.2013, Rüde blond
Größe 71 cm, ca. 42 kg, NZB RZV
Abstammung: SPKP/FCI-Zucht
Zuchtverein: Slovenska Kynologicka Jednota

Nandus hat eine neue Familie gefunden 3
Nandus

Steckbrief von Nandus

Verhalten des Hundes gegenüber Fremden:
Im Haus: erst wachsam, distanziert dann freundlich
draußen: distanziert bis freundlich

Verhalten des Hundes gegenüber Kindern:
freundlich und zugewandt

Verhalten des Hundes gegenüber Artgenossen:
Hündinnen meist problemlos, von fremden Rüden haben wir Abstand gehalten.

Verhalten des Hundes gegenüber anderen Tieren, kleine und große:
Wir haben keine Katzen, allerdings reagiert er unserer Meinung nicht sonderlich auf sie (er hat die ersten 6 Monate mit Katzen zusammen gelebt). 

Jagdtrieb und ggf. Abrufbarkeit:
Ein gewisser Jagdtrieb ist vorhanden.

Spieltrieb (mit Menschen und Artgenossen):
Vorhanden, allerdings eher mäßiger ausgeprägt

Abrufbarkeit bei alltäglichen Ablenkungen, wie z. B. Artgenossen, Passanten:
Eigentlich gut  

Wie gut sitzt die Grunderziehung, was beinhaltet sie:
Sitz, Platz, Bleib. Er zieht leider an der Leine, hier müsste noch etwas gearbeitet werden.

Temperament:
Ein eher ruhigerer Hund. Er geht gerne Spazieren, liebt es aber auch entspannt im Wohnzimmer zu liegen. Er ist sehr wachsam.

Nandus hat eine neue Familie gefunden 4
links Swafnir, rechts Nandus

Wie viele und wie lange dauern die Spaziergänge:
Er geht gerne Spazieren oder Wandern und liebt den großen Garten. Ein längerer Spaziergang am Tag und eine kleine Schnupperrunde. Er geht nicht gern joggen (legt sich irgendwann hin) und mag keinen Regen.

Wann an der Leine, wann ohne:
Meist an der Leine.

Verhalten bei Joggern, Radfahren, und Autos:
Problemlos

Besondere Aktivitäten mit dem Hund, z. B. Radfahren, Joggen, Hundesport:
Hätte bestimmt Freude an Obedience oder Fährte. Kein begeisterter Jogger.

Kennt der Hund das Fahren mit dem Auto?
Ja, problemlos

Wie lange kann der Hund alleine bleiben?
Zusammen mit seinem Freund Swafnir problemlos auch mal länger.

Gibt es bei der Fütterung etwas Besonders zu beachten:
Benötigt dreimal am Tag Futter, bei zwei Fütterungen sind die Abstände zu groß.

Gibt es Aggressionsprobleme? Nein

Gibt es Unsicherheitsprobleme?
Unsicherheiten ja. Er reagiert manchmal auf Neues ängstlich und benötigt dann etwas Zeit. Ein Beispiel ist eine enge und steile Treppe. Auch von Fremden lässt er sich nicht gern anfassen. Er ist aber nie aggressiv. Der Tierarzt kann ihn z.B. jederzeit problemlos untersuchen.

Was finden Sie an Ihrem Hund besonders störend?
Er zieht an der Leine (unser Versäumnis)

Was finden Sie an Ihrem Hund besonders gut?
Er ist ein wachsamer, aufmerksamer und sensibler Hund, der sehr treu ist. Er benötigt Zeit sich an neue Menschen zu gewöhnen. Wir halten ihn für sehr intelligent, er „überlegt“ bevor er handelt.

Er ist der absolute Chef Swafnir gegenüber, stellt aber die menschliche Autorität nicht in Frage, testet aber gerne subtil wem er gehorchen muss (er tut z.B. bei Besuchern so als würde er nicht verstehen, dass er „Sitz“ für ein Leckerchen machen soll). Er benötigt Regeln die ihm Sicherheit geben, versteht ein klares „Nein“. 

Besonderes, nachdem noch nicht gefragt wurde:
Nandus lebt mit seinem Freund Swafnir zusammen. Die beiden hängen sehr aneinander und sind ein eingespieltes Team. Swafnir zieht Nandus mit, hilft ihm bei Unsicherheiten. Nandus hält Swafnir mit im Zaum, manchmal darf Swafnir ein Zimmer nicht betreten oder darf nicht bellen.

Wenn Sie sich für einen oder noch besser für beide Hunde interessieren, melden Sie sich bitte bei:

Süße Hovawart Hunde